Skip to main content

Willkommen auf Babybett-abc.com

Welches Babybett ist am besten?

Alle Eltern wollen für ihr Baby nur das Beste. Das gilt natürlich gerade beim Kauf eines Babybetts, denn schließlich möchten sie, dass ihr kleiner Schatz gut und gesund schläft. Viele Mamas und Papas fragen sich daher schon vor der Geburt ihres Lieblings: „Welches Babybett ist gut?“ Damit Sie das beste Babybett für Ihr Kind finden, gehen wir dieser Frage jetzt auf den Grund.

Das beste Babybett – gibt es das überhaupt?

Wir können schon einmal vorwegnehmen, dass es auf die Frage, welches das beste Babybett ist, keine allgemeingültige Antwort gibt, die für alle Eltern und Kinder gleichermaßen gilt.

Denn: Ob ein Babybett gut ist oder nicht, hängt vor allem von den Ansprüchen ab, die Sie als Eltern an das Bettchen stellen und auch davon, worauf Sie besonders viel Wert legen. Manchen Eltern ist die Qualität wichtig, während andere auf einen günstigen Preis achten. Wieder andere Eltern möchten ein Babybett kaufen, das sich einer hohen Beliebtheit erfreut.

Deshalb gehen wir im Folgenden auf drei verschiedene Elternpaare ein, die unterschiedliche Anforderungen haben und geben für diese Fallbeispiele Tipps zur Auswahl.

1. Elternpaar – Hohe Qualität ist wichtig

Unser erstes fiktives Elternpaar legt hohen Wert auf eine gute Qualität. Das ist oft der Fall, wenn das Bett lange und unter Umständen auch noch für weitere Geschwisterchen eingesetzt werden soll. In diesem Fall kommt es auf eine gute Verarbeitung und hochwertige Materialien an. Eltern, die auf eine hohe Qualität achten, sind mit einem der folgenden drei Modelle gut beraten:

Pinolino 110095 - Kinderbett Florian*
Pinolino - Babyartikel
ab 169,48 EUR
Schardt Milano Pinie Kombi-Kinderbett 70x140 cm*
Schardt - Babyartikel
248,62 EUR

2. Elternpaar – Ein günstiger Preis wird bevorzugt

Das zweite fiktive Elternpaar möchte das Bett nicht unbedingt für weitere Kinder noch einmal verwenden, sondern will im Moment möglichst viel Geld sparen, weil das Budget gerade knapp ist. Trotzdem sollte die Qualität nicht zu kurz kommen. Oft müssen dann kleine Abstriche bei der Funktionalität und der Optik gemacht werden. Für Eltern, die sehr auf den Preis achten müssen oder möchten, sind die folgenden drei Babybetten empfehlenswert:

Bett |"NILS" | 140x70 | weiss | umbaubar*
KOKO-Kinderartikel - Babyartikel
107,95 EUR
Angebot
KOKO- Babybett |"MIA" | BUCHE | 120x60 cm | Farbwahl (Buche...*
KOKO-Kinderartikel - Babyartikel
119,90 EUR - 0,95 EUR 118,95 EUR

3. Elternpaar – Auf die Beliebtheit des Babybetts kommt es an

Im dritten Fallbeispiel orientiert sich unser fiktives Elternpaar an der Beliebtheit des Babybetts. Es ist der Meinung, dass die Betten, die bei anderen Eltern gut ankommen und dementsprechend oft gekauft werden, auch eine entsprechend hohe Qualität und eine gute Funktionalität bieten müssen. Deshalb liest es die Rezensionen anderer Kunden und orientiert sich an den Produktbewertungen, die die Babybetten beispielsweise bei Amazon.de erhalten. Wenn Sie zu den Eltern gehören, die ein Bettchen kaufen möchten, das auch bei anderen Eltern sehr beliebt ist, wählen Sie am besten eines dieser drei Varianten:

Kinderbett Jugendbett Kuba VOLLMASSIV 140x70 cm*
BABYBLUME - Babyartikel
ab 169,90 EUR
Angebot
Baby- Kinder- und Jugend- Bett, Gitterbett, Kiefer...*
Babyblume - Babyartikel
149,90 EUR - 40,00 EUR ab 109,90 EUR

Fazit

Das beste Babybett gibt es nicht. Damit Sie sich über Ihren Kauf später nicht ärgern, sollten Sie zunächst überlegen, was Ihnen wirklich wichtig ist. Machen Sie sich Gedanken darüber, wie lange Sie das Bett nutzen möchten, welches Design Sie wünschen, auf welche Funktionen es Ihnen ankommt und ob Sie Wert auf die Meinungen anderer Eltern legen. So finden Sie das Babybett, das am besten zu Ihnen und Ihrem kleinen Schatz passt.

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 17.12.2018 um 21:35 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge