Skip to main content

Willkommen auf Babybett-abc.com

Günstige Babybetten

Günstige Babybetten sind vor allem für Eltern interessant, die lediglich ein überschaubares Budget zur Verfügung haben und deshalb beim Kauf Geld sparen möchten. Da die Sicherheit Ihres Babys aber trotzdem an erster Stelle stehen sollte, ist es wichtig, bei sehr preiswerten Kinderbetten genau hinzuschauen. Nicht alle vermeintlichen Schnäppchen sind wirklich empfehlenswert, denn mitunter wird bei der Qualität und der Sicherheit gespart.

In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen günstige Kinderbetten, die hinsichtlich Qualität und Optik keine Wünsche offen lassen. Außerdem verraten wir Ihnen, worauf es beim Kauf günstiger Babybetten ganz besonders ankommt.

Günstige Babybetten – Beim Kauf sparen

Beim Babybetten-Preis gibt es nach oben praktisch keine Grenze. Sie müssen sich jedoch nicht zwangsläufig für ein sehr teures Modell entscheiden, um ein ansprechendes Design und eine hohe Qualität zu erhalten. Im Folgenden stellen wir Ihnen sechs günstige Babybetten vor, die trotz der geringen Anschaffungskosten ihren Zweck erfüllen:

Bett |'NILS' | 140x70 | weiss | umbaubar
Kinderbett Jugendbett Kuba VOLLMASSIV 140x70 cm
Pinolino - 111038 - Kinderbett Hanna 140 x 70 cm - mit 3...
KOKO- Babybett |'JULIA' | 120x60 | Farbwahl (Kiefer...
Kinderbett 120x60 3-fach höhenverstellbar | 3...
Angebot KOKO- Babybett |'JULIA' | 120x60 | inkl. Matratze (Kiefer...

Ein Babybett günstig kaufen – Was beachten?

Bei allen Anschaffungen gilt, dass Sie kein perfektes High-End-Produkt erwarten können, wenn Sie nur verhältnismäßig wenig Geld investieren möchten. Das trifft selbstverständlich auch auf Kinderbetten zu. Trotzdem gibt es mitunter Schnäppchen, die zwar sehr günstig, aber qualitativ hochwertig sind. Es gilt daher, die Spreu vom Weizen zu trennen und minderwertige Billigprodukte von qualitativ hochwertigen Angeboten zu unterscheiden. Sofern Sie sich für günstige Babybetten interessieren, werden Ihnen bei der Auswahl die folgenden Punkte eine wertvolle Hilfe sein:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Lebensdauer
  • Fallschutz
  • Lackierung
  • Lieferumfang
  • Eigene Anforderungen

Neben den allgemeinen 10 Tipps, die man beachten sollte, wenn man ein Babybett kauft, sollten Sie günstige Babybetten im Hinblick auf die oben genannten Punkte genau unter die Lupe nehmen.

Qualität und Verarbeitung

Es versteht sich von selbst, dass die Qualität eines preiswerten Babybettes nicht mit einem Modell mithalten kann, das mehrere Hundert Euro kostet. Auch ein preisgünstiges Exemplar sollte aber solide verarbeitet sein und eine gute Qualität bieten.

Lebensdauer

Bei der Lebensdauer müssen Sie bei einem günstigen Kinderbett fast immer Abstriche in Kauf nehmen. Während Sie ein hochqualitatives High-End-Babybett mit Umbaufunktion viele Jahre lang nutzen können, ist die Lebensdauer bei preiswerten Modellen deutlich kürzer. Oftmals reicht die Haltbarkeit aber aus, da gerade Babybetten für Neugeborene ohnehin nur einige Monate verwendet und dann durch größere Modelle ausgetauscht werden.

Fallschutz

Keine Abstriche sollten Sie machen, wenn es um die Sicherheit des Babybetts geht. Ein Fallschutz sollte mindestens im Kopfbereich sowie an der linken und rechten Bettseite angebracht sein. So wird vermieden, dass Ihr Baby aus dem Bett fällt, was gerade nach dem Abnehmen der Gitter von hoher Bedeutung ist.

Lackierung

Werfen Sie unbedingt auch einen genaueren Blick auf die Lackierung, wenn Sie sich günstige Babybetten anschauen. Der Lack sollte frei von Lösemitteln und Schadstoffen sein. Angaben dazu finden Sie meist in der Produktbeschreibung.

Lieferumfang

Vorsicht: Der Lieferumfang ist bei günstigen Babybetten meist eher spärlich. Lattenrost und Matratze müssen häufig zusätzlich gekauft werden, sodass ein vermeintlich preiswertes Bett sich im Nachhinein als teuer entpuppt. Lesen Sie die Produktbeschreibung daher ganz genau.

Eigene Anforderungen

Der letzte wichtige Punkt besteht darin, dass Sie Ihre individuellen Anforderungen bei der Auswahl des Babybetts mit einfließen lassen. Es macht wenig Sinn, nur wegen eines günstigen Preises auf bestimmte Funktionen zu verzichten, die Ihnen eigentlich am Herzen liegen. Bei finanziellen Engpässen helfen Freunde und Familienmitglieder werdenden Eltern meist gerne aus.

Fazit

Prinzipiell spricht nichts gegen günstige Babybetten, sofern Sie beim Kauf ein paar Dinge beachten. Auf keinen Fall sollten Sie an der falschen Stelle sparen und ein günstiges Bett kaufen, dessen Preis auf Kosten der Qualität und der Sicherheit geht. Lesen Sie deshalb nicht nur die Produktbeschreibung genau, sondern auch die Meinungen anderer Kunden, Im Zweifel sollten Sie lieber ein anderes Modell aussuchen. Zusammenfassend können wir günstige Babybetten vor allem Eltern empfehlen, deren Budget stark eingeschränkt ist.

Aber auch, wenn Sie von vornherein wissen, dass Sie das Bett nur einige Monate lang nutzen und dann durch ein größeres Modell austauschen möchten, ist es sicher kein Fehler, sich für ein preiswertes Babybett zu entscheiden. Wollen Sie hingegen ein Babybett mit Umbaufunktion kaufen, das später noch als Juniorbett genutzt werden soll, ist eine lange Lebensdauer wichtig. In diesem Fall sollten Sie lieber ein paar Euro mehr investieren, damit das Bett wirklich die gewünschte Lebenszeit durchhält.

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 17.10.2018 um 05:43 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge